Bad Waldsee: einer der deutschen "Top-Kurorte" - Aktuell in der Focus-Empfehlungsliste

Bad Waldsee gehört laut dem Nachrichtenmagazin Focus zu den "Top-Kurorten 2018" in Deutschland. Für die Empfehlungsliste wurden sämtliche Kurorte und Heilbäder in Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Institut Munich Inquire Media (MINQ) untersucht.

Fitnesstraining und Tiefenentspannung am Stadtsee von Bad Waldsee.

Fotocredit: Klaus-Peter Kappest, Tourist-Info Bad Waldsee

Wellness, Gesundheit und Aktivsein an einem Ort

"Focussiert" wurden die medizinische Versorgung in den Kliniken, die gesundheitstouristische Infrastruktur und das Freizeit- und Sportangebot, das in Bad Waldsee viel Spielraum auf dem 45-Loch-Golfplatz, auf Wander-, Rad- und Terrainkurwegen sowie in Museen und auf Kunstbühnen bietet. Auch die jährlich hohe Sonnenscheindauer sowie die Prädikatisierungen als Moorheilbad und Kneipp-Kurort mitsamt dem Angebot im Thermalbadebereich der Waldsee-Therme wirkten sich auf das überdurchschnittliche Abschneiden aus. Hier erweitert etwa neben den Thermalwasserbecken seit April 2017 eine moderne Saunawelt mit einer bislang in Oberschwaben einzigartigen Moorzeremonie, statt mit Schlamm wird der Körper mit Heilmoor eingerieben, das Vitalangebot.

 

Erholungssuchende, die die vitalisierende Wirkung von Thermalwasser und Moor genießen möchten, dürfen sich immer wieder auf das Angebot des Gesundheitszentrums Waldsee-Therme freuen. Beispielsweise bietet das Arrangement "Waldsee-Special" (pro Person ab 348 Euro) drei Übernachtungen, täglichen Eintritt in die Bade- und Saunawelt sowie ein Moor-Rassoulbad, eine Entspannungsmassage und ein Mal Aquafitness. Gäste genießen dabei besten Hotelstandard – Vollpension im eigenen Restaurant, vom Zimmer geht es direkt in die Thermenlandschaft und der Bademantel liegt auf dem Zimmer bereit.

 

Wer möchte, verschafft sich kleine Wohlfühlmomente im neuen Wellness-Bereich: Die auf alten Heilmethoden basierenden Kopf-, Hand-, Rücken-, Reflexzonen- und Ganzkörpermassagen sowie Energietreatments sind angereichert mit modernsten Therapieerkenntnissen.

 

Trotz moderner Medizin fühlen sich Urlauber rund um die historische Altstadt, die zwischen zwei Seen liegt, mit der Natur verbunden. Der Anspruch der Stadt, Bad Waldsee als eine durchweg sympathische und verlässliche Gesundheitsstadt für Urlauber und Erholungsuchende sowie für die Menschen der Region Oberschwaben weiter voran zu treiben, wurde mit der neuesten Focus-Empfehlung ein weiteres Mal bestätigt.

 

Die Empfehlungsaufstellung der deutschen Top-Kurorte und -Heilbäder erscheint im aktuellen Magazin Focus Gesundheit "Reha, Kuren, Heilbäder 2018".

Weitere Informationen zu Bad Waldsee

Tourist-Info Bad Waldsee, www.bad-waldsee.de, www.waldsee-therme.de, 88339 Bad Waldsee, Tel. +49 7524 941342.

Die rund 20.000 Einwohner zählende Stadt Bad Waldsee liegt eingebettet zwischen zwei Seen etwa 40 Kilometer nördlich des Bodensees im Herzen Oberschwabens. Das Urlaubsdomizil ist prädikatisierter Kneippkurort "Premium-Class" und Moorheilbad und bietet in der Waldsee-Therme ein großes Vitalangebot. Die vom Mittelalter geprägte Altstadt mit ihren barocken und gotischen Sehenswürdigkeiten lädt zum Kulturbummel während des ganzen Jahres ein. Spannend zu erleben sind das Erwin Hymer Museum mit einer Ausstellung zur Welt des mobilen Reisens und das Spätzlemuseum im historischen Vötschenturm. Golfer schlagen gerne im fürstlichen Golf- und Vitalpark mit 45 Löchern ab. Reisemobilisten finden bei der Waldsee-Therme ihren modernen Stellplatz.

Der Text stammt von HEISS PUBLIC RELATIONS und wurde leicht verändert.

VG Wort

Kommentar schreiben

Kommentare: 0