Roadtrips in Europa: das sind die günstigsten & teuersten Länder für eine Mietwagenreise

In Europa gibt es zahlreiche traumhafte Straßen und Routen, die geradezu perfekt für einen Roadtrip sind. billiger-mietwagen.de verrät, wie viel ein Roadtrip in den beliebtesten europäischen Reiseländern kostet und wo Sie besonders günstig mit dem Mietwagen unterwegs sind.

Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-Preisvergleich

- Im teuersten Roadtrip-Land Europas kosten Auto und Sprit für einen Tag 86,13 Euro, im günstigsten sind es nur 35,18 Euro

 

- Der durchschnittliche Tagespreis für einen Mietwagen schwankt je nach Land zwischen 20 und 64 Euro

 

- Wer besonders günstig mit dem Mietwagen Urlaub machen möchte, reist nach Südost-Europa, Spanien oder durch die baltischen Staaten

 

In einer ausführlichen Infografik zeigt billiger-mietwagen.de die durchschnittlichen Kosten für einen Roadtrip in den beliebtesten europäischen Reiseländern. Dazu gibt es Infos zu den schönsten Straßen Europas und Tipps für drei spektakuläre Routen: https://www.billiger-mietwagen.de/reisewelt/mietwagen-tipps/roadtrips-europa.html

 

Vermutlich wird es nur wenige überraschen, aber mit Kosten von durchschnittlich 86,13 Euro pro Tag für Auto und Benzin ist Island das teuerste europäische Land für eine Reise mit dem Mietwagen. Dicht auf den Fersen folgt Islands nordischer Nachbar Norwegen mit 79,92 Euro Gesamtkosten pro Tag.

 

Die genannten Preise ergeben sich aus dem durchschnittlichen Preis für einen Mietwagen im jeweiligen Land und den täglichen Benzinkosten bei einem Verbrauch von 6 l/100 km (bei 200 km Strecke pro Tag, Benzinpreise Stand 31.07.2017). Dafür hat billiger-mietwagen.de alle Buchungen aus dem vergangenen Jahr mit 7,5 Millionen Mietwagen-Tagen ausgewertet.

 

In Island kostet ein Mietwagen durchschnittlich 63,93 Euro pro Tag, in Norwegen immerhin noch 57,96 Euro. Auch Finnland, die Schweiz und Österreich gehören zu den teuersten Ländern.

 

Besonders günstig ist eine Mietwagenreise dafür in Bulgarien. Dort kosten Auto und Benzin zusammen im Durchschnitt nur 35,18 Euro. Auch ein Roadtrip durch Spanien ist nur wenige Cent teurer. Mietwagen und Benzin kosten dort pro Tag nur 35,46 Euro. Den durchschnittlich günstigsten Mietwagenpreis kann jedoch der kleine Staat Malta vorweisen. Ein Auto kostet hier nur 20,31 Euro pro Tag.

 

Deutschland befindet sich mit 48,46 Euro pro Tag im oberen Mittelfeld. Ein Mietwagen kostet durchschnittlich 32,74 Euro, die Benzinkosten liegen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Infografik bei 15,72 Euro.

 

Da die angegebenen Preise ein Jahresdurchschnitt sind und zudem Mietwagen aller Klassen beinhalten, können sie je nach Reisezeit und Auto-Auswahl deutlich schwanken. In der Nebensaison wird es tendenziell günstiger, während die Preise zur Hauptsaison im Sommer noch mal deutlich ansteigen können.

VG Wort

Kommentar schreiben

Kommentare: 0